31.10.2020

31.10.2020

Halloween! Uuuund: Es regnet. Es regnete eigentlich die komplette Woche, bis auf heute tagsüber. Da war ich dann mit dem Heldenkind am Mühlenbach und habe die Herbststimmung genossen. Das Heldenkind genoss indessen seinen niegelnagelneuen Winteranzug und weihte ihn ein indem er sich in den Dreck legte und magische Lehmkugeln baute – auch wenn der Anzug dazu da ist muss ich gestehen,dass das schon etwas in der Seele wehtut ;D

Unsere kleine Halloween Veranstaltung war auch ganz gut. Ich hatte gestern noch alle unsere Warnwesten und Reflexbänder (und diverse Speichenreflektoren, die super sind um Bänder reflektierend zu machen) zusammengesammelt und eine Menge reflektierender Schätze gebastelt. Die haben den Heldenmann und ich heute im Wald aufgehängt und die Kinder sind dann im Finsteren mit der Taschenlampe los um sie zu suchen. Das war ziemlich lustig, aber auch etwas chaotisch. Nächstes mal markiere ich lieber den Weg mit Reflex und verstecke dann nur einen Schatz am Ende. Das ist dann etwas teamworkiger;) Aber das Heldenkind fands super und die anderen auch. Dann gabs noch coronatauglich ein paar Muffins im Garten und alle waren froh, dass es erst danach mit Regen und Sturm angefangen hat. Das wird ein toller Winter…

Ansonsten hab ich diese Woche ein bisschen an meinem Pythonprojekt gebastelt und nächste Woche gehts dann (neuer Monat, neurs Glück) los mit Statistik. Bin gespannt.

Das Treffen mit der Norwegischkursfreundin war auch super, wir sind (trotz Regen, den will ich ja zumindest einmal erwähnt haben in diesem Post!) 2 Stunden spazieren gewesen und manchmal ist es einfach auch schön ohne Telefon dazwischen mit jemandem zu reden. Voll gut. Nächste Woche treffen wir uns wieder.

Also: Insgesamt eine gute Woche. Man darf bloß keine Nachrichten lesen. Oder aus dem Fenster gucken. Nächste Woche soll es ganz nebenbei übrigens durchgehend *Trommelwirbel* regnen! Jippie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.