29.08.2021

29.08.2021

Morgen ist er da, der große Tag: Dann bin ich endlich zweimal geimpft, whoopwhoop! Ich bin fest entschlossen 14 Tage später mein Schneckenhaus zu verlassen und meine Nachbarn zum Essen einzuladen. Und mir endlich ein Konzert der Band von Nachbar 2 anzuhören, denn der hat mich schon x mal eingeladen. Und uns wieder eine echte P&P Runde zu suchen, mit wirklichen Menschen. Jetzt muss ich nur noch meine gut antrainierte Abneigung gegen Menschenansammlungen niederknüppeln – mal gucken.

Schulwoche 2 haben wir auch erfolgreich absolviert. Es gibt hier so eine Følgegruppe von Kindern, die begleitet von einem Erwachsenen gemeinsam zur Schule gehen und die hier jeden Morgen vorbeilaufen. Da wollte das Heldenkind gerne mit und somit war der Stressfaktor der Woche herauszufinden wie das organisiert ist und wie ich da dann auch meinen Anteil beitragen kann – man sollte ja nicht denken wie kompliziert das sein kann. Dann hatte ich es organisiert und Freitag war das Heldenkind prompt erkältet und musste zu Hause bleiben…nunja! Ansonsten gab es das erste Mal Hausaufgaben, und das Heldenkind kann jetzt i`s schreiben. Hurra! Die gibt es hier immer Montag und zu Donnerstag müssen die fertig sein. Das ist eigentlich ganz gut, mal gucken wie lange das Heldenkind noch motiviert ist.

Am Donnerstag war ich dann nochmal Turorientering machen (denn wir haben hier gerade unfassbare 20° !) und bin wieder ganz begeistert welche hübschen Orte ich dadurch entdecke, die ich sonst nie gefunden hätte. Auch wenn ich über ganz schön viele Hügel radeln musste um dort anzukommen.

Storhaug

Jetzt habe ich gerade das Heldenkind im Leos Lekeland zum Geburtstag feiern abgeladen und sitze die zwei Stunden bis zum Abholen auf einem sonnigen Hügel im Wald ab und schreibe/lese. Könnte schlimmer sein;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.