24.07.2021 – Ogge Tag 4

24.07.2021 – Ogge Tag 4

Das Wasser war alle und da der See kein Trinkwasser hat, war der Plan für heute einmal aufzufüllen und dann nochmal auf die Blaubeerinsel vom letzten Jahr zu fahren. Einpacken geht ja immer schneller als packen und so waren wir vor dem Mittag auf dem Weg zurück durch den Kanal, heute aber mit leichter Gegenströhmung und leichtem Gegenwind. Aufgrund der Zuladung nicht so ganz entspanntes paddeln, aber um 12 waren wir am Auto, fix eingekauft und dann zum Mittagessen die nächste Insel angesteuert. Als wir so auf dem Hauptteil des Sees unterwegs waren, gingen uns einige Probleme in unserem Plan auf. 1. Wochenende, 2. Sonne und 24°, 3. Fellesferie und 4. hatte der örtliche Kanuverleih im Gegensatz zum letzten Jahr auf. Man ist das voll hier. Alle Plätze belegt, massig Motorboote unterwegs und auf unserer Blaubeerinsel waren auch schon 5 Familien (zu schließen aus der Anzahl der Kanus, Zelte und Hängematten). Große Enttäuschung (nicht nur beim Heldenkind). Aber zurück war auch doof. Letztendlich haben wir dann noch einen guten Platz gefunden, wenn auch ohne Blaubeeren. Was für ein Glück wir mit dem anderen Seeteil hatten! Ich war ja erst nicht so begeistert, aber da war es so wundervoll ruhig im Vergleich!

Dann fingen wir aber einen (für unsere Verhältnisse) riesigen Fisch und das hob die Laune beträchtlich! Baden kann man hier auch gut und jetzt ist es doch noch alles sehr schön geworden:)

Gute-Laune-Forelle:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.